Kunst auf Scoutinglandgoed Zeewolde


Am Samstag, den 19. September 2015, überreichte Bürgermeister Gorter der Gemeinde Zeewolde dem ScoutingLandgoed Zeewolde während des Scout-In 2015 ein besonderes Kunstwerk. Das Objekt ist eine bleibende Erinnerung an die Realisierung des ScoutingLandgoed Zeewolde. Es zeigt den einzigartigen Charakter des Ortes im Polder und stellt eine Beziehung zwischen Scouting, dem ScoutingLandgoed und seiner Umgebung her

Unter dem Meeresspiegel

Zeewolde liegt unter dem Meeresspiegel. Dies ist eine einzigartige Tatsache im Vergleich zu anderen Scouting-„Label“Camp-plätzen im Rest der Welt. Das Corten stahl objekt lässt den Pfadfinder und Passanten durch eine angebrachte Markierung des ehemaligen Meeresspiegels fühlen, wie tief der Boden im Verhältnis zum NAP ist. Mit der Zeit befindet sich diese Markierung auch in den Gebäuden des ScoutingLandgoed. Sie können buchstäblich unter dem Meeresspiegel stehen, aber Sie können auch im unteren Teil sitzen.

Es kann von Gästen vor Ort und Erholungssuchenden genutzt werden. Durch die Wahl eines Wind- und Wegweisers wird die Beziehung des Ortes zu seiner Umgebung in der Nähe und zum Rest der Welt sichtbar gemacht. Der Wegweiser, der sich auf der Mittelachse des ScoutingLandgoed, an der Kreuzung mit dem öffentlichen Radweg befindet, ist auch ein logischer und besonderer Ort, um während einer Veranstaltung oder nach einer Woche Camp ein Gruppenfoto zu machen. Die Tatsache, dass es auch als Ruhepunkt verwendet werden kann, bietet zusätzlichen Mehrwert.

Symbolik

Sankt Joris wurde mehrmals mit Tulpen im Objekt gelasert. Sankt Joris ist (international) der Schutzpatron der Pfadfinder. Es erinnert uns daran, dass wir mutig sein, das Böse bekämpfen und für die Menschen um uns herum behilflich sein müssen. Die Tulpe ist auch ein Symbol für die Niederlande und erkennbar für die ausländischen Pfadfinder, die das ScoutingLandgoed besuchen werden. Darüber hinaus gibt es in der Gemeinde Zeewolde auch Tulpenfelder. Auch auf diese Weise wird eine Verbindung zur Gemeinde hergestellt.

Umweltverträglich

Nachhaltigkeit ist auch ein wichtiges Prinzip beim Bau des Geländes. Dies steht im Einklang mit der Tatsache, dass Zeewolde zur Umweltverträglichste Gemeinde in den Niederlanden gewählt wurde. Auf dem Wegweiser wurde daher eine „Krone“ als Windkraftanlage angebracht. Dieser „Powerball“ steht für den Umgang mit den Elementen, die uns die Natur gibt. Wenn die Windkraftanlage läuft, weil Wind weht, leuchten die LEDs im Objekt. Das Licht wird durch die Symbole des sankt Joris und die Tulpen scheinen. Wenn es keinen Wind gibt, gibt es auch kein Licht. Das Objekt ist nicht an das Stromnetz angeschlossen. Die Anzeige dieser primären Energieform zeigt sich deutlich in der Wahrnehmung von Kindern und ändert sich jedes Mal, wenn Sie am Objekt vorbeigehen.

Scouting Weltweit

Neben einem speziellen Blickfang und Element zum Sitzen und Herumspielen weist der Wegweiser auch auf wichtige (Scouting-) Orte in anderen Teilen der Welt hin. Der Pfeil nach Norden zeigt natürlich auf das Dorf Zeewolde.

Auf der Vorderseite befindet sich das Datum der Enthüllung des Kunstwerks auf dem ScoutingLandgoed Zeewolde. Das Design stammt von Hertine Kars und das Kunstwerk wurde gefertigd von „Smolenaers Constructie und Plaatwerk“ aus Nederweert.